Gröningen/Hadmersleben
Unsere Öffnungszeiten:
Fahrschule Hadmersleben, Thiestr. 1
Telf.: 039403/4769                                                                                        E-Mail: info@fs-deutsch.de

Bürozeit: Montag und Mittwoch
von 17.30 bis 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung
Unterricht: Montag und Mittwoch
von 17.30 bis 19.00 Uhr

Was benötige ich, wenn ich mich zur Fahrschule anmelden möchte?

Folgende Unterlagen solltest Du Dir schon mal zusammensammeln:

1 Passbild,
1 Sehtest ( gibt`s bei jedem Optiker ),
1 Bescheinigung über einen Lehrgang für lebensrettende Sofortmaßnahmen ( falls Du schon eine Fahrerlaubnis hast, benötigst Du den Rote-Kreuz-Kurs nicht mehr. Noch ein Tipp: Manchmal werden diese Kurse über die Schule, Feuerwehr o.ä. erworben, wenn Du also schon mal einen gemacht hast, reicht dieser aus, zeitlich begrenzt sind diese Kurse nicht!)
1 Ablichtung eines evtl. vorhandenen Führerscheins
1 Ablichtung Personalausweis

Den Führerscheinantrag bekommst Du bei der Anmeldung von uns! Der Antrag muss zusammen mit den erforderlichen Unterlagen auf Deiner für Dich zuständigen Führerscheinstelle abgegeben werde. Für den Bördekreis übernehmen wir das für Dich. Erst wenn der Antrag bearbeitet worden ist, darfst Du an einer Prüfung teilnehmen.

Mit der Ausbildung kannst Du jedoch schon vorher beginnen!


Wann kann ich mit der Ausbildung beginnen, wenn ich noch nicht das Mindestalter habe?

Wie bei fast allem, gibt es auch hier eindeutige Regelungen: die theoretische Prüfung darfst Du frühstens 3 Monate vor Deinem 16. (Klasse A1) oder 18. (KlasseB/A18)  Geburtstag ablegen und die praktische 1 Monat vorher. Somit sollte es genügen, ca. 5 Monate vorher  mit der theoretischen Ausbildung zu beginnen.


Wie oft muss ich zum theoretischen Unterricht kommen?

Der Theorieunterricht splittet sich in den sogenannten Grundstoff und in den klassenspezifischen Zusatzstoff. Die Anzahl ist also von Deiner gewünschten Führerscheinklasse abhängig!
Folgende Unterrichte (1 Unterricht = 90 min) sind vorgegeben:
Grundstoff: 12 Unterrichte, bei vorhandener Fahrerlaubnis (Ereiterung): 6 Unterrichte
Zusatzstoff: Klasse B - 2 Unterrichte, Klasse A - 4 Unterrichte.


Wie viele Fahrstunden benötige ich?

Wohl die häufigst gestellte Frage! Die allerdings nicht einfach zu beantworten ist! Auch hier gibt es Vorgaben vom Gesetzgeber, die Ausbildung splittet sich in Übungsstunden und den gesetzlich vorgegeben Sonderfahrten, die am Ende der Grundausbildung durchzuführen sind. Die Anzahl der Übungsstunden ist stark von Deinem persönlichen Können, Deiner Aufnahmebereitschaft und Deiner Lernfähigkeit abhängig. Im Durchschnitt werden z.B. bei der Klasse B zwischen 16 - 22 Übungsstunden benötigt, bis jemand selbstständig auf den Verkehr losgelassen werden kann. Natürlich kann dieser Durchschnitt nach oben oder unten abweichen!
Zusätzlich zu den Übungsstunden sind folgende gesetzlich vorgeschriebenen Sonderfahrten durchzuführen:
Klasse B/A - 5 Überlandfahrten, 4 Autobahnfahrten und 3 Nachtfahrten (insgesamt 12)
wenn Du A1 besitzt und A machen willst - 3 Überland, 2 Autobahn und 1 Nacht (insgesamt 6)
Klasse BE - 3 Überland, 1 Autobahn, 1 Nacht (insgesamt 5)
1Übungstunde/Sonderfahrt = 45 min


Wann brauche ich die Klasse BE?

Die Klasse B gilt ja für KFZ bis 3,5t zulässiger Gesamtmasse (zGM). Selbst wenn Dein Zugfahrzeug schon eine zGM von 3,5t hat, darfst Du noch einen Anhänger mit einer ZGM bis 750 kg mitführen. Sollte der Anhänger allerdings eine zGM von mehr als 750 kg haben, musst Du auf 2 Dinge achten:

1. Die zulässige Gesamtmasse des PKW + die zulässige Gesamtmasse des Anhängers darf nicht größer sein als 3,5t

und

2. Die Leermasse des PKW muss größer sein als die zulässige Gesamtmasse des Anhängers (Die Angaben über zulässige Gesamtmasse und Leermasse stehen im Fahrzeugbrief und -schein).

Für alle darüber hinausgehende Anhänger benötigst Du die Klasse BE, hierfür ist keine theoretische Ausbildung erforderlich!


Ich möchte den Motorradführerschein machen, muss ich die Schutzkleidung selber mitbringen?

Wenn Du bereits über entsprechende Schutzkleidung Helm, Jacke, Hose, Handschuhe und Stiefel verfügst -  keine Frage! Solltest Du nichts dergleichen besitzen, ist das auch kein Problem, da wir Helme, Jacken und Handschuhe zur Verfügung stellen können. Wichtig ist allerdings, Du benötigst geeignetes Schuhwerk - mindestens knöchelhoch und fest!
Fahrschule Deutsch  •  Bauernsiedlung 1  •  39397 Gröningen
www.fs-deutsch.de